joybar

Ostschweiz - Südtirol und Tiroltour 2007

Nachdem vielen Regen am Vortag entschliessen wir uns heute etwas weiter Richtung Süden genauer gesagt nach Riva del Garda am Gardasee zu fahren. Dazu gehts leider erst mal auf der etwas langweiligen aber umsomehr bevölkerten Bundesstrasse bis nach Meran, wo wir dann aber übers Gampenjoch in die Berge abgebogen sind. Dort gings dann bis zum Melvano See weiter, wo sich die Strasse durch viele tolle doppel-S-Kombinationen bis an den Gardasee erranschlängelt. Dort angekommen, gings auf einer gemütlichen Seeterasse zum Mittagessen, um uns danach über den Monte Baldino zurück zum Reschenpass durchzukämpfen. Alles in allem eine super Tour, auch da wir trotz bedrohlich schwarzer Wolken Nauders noch trocken erreichen.
Am Sonntag gings dann über die Pillerhöhe nach Imst von dort übers nun fast freie Hantenjoch am Lech entlang bis nach Oberammergau und Murnau, wo wir im Eschenloher Tunnel beinahe noch der Polizei in die Hände gefallen wären, aber die war gottseidank mal wieder schon mit anderen Verkehrssündern beschäftigt, die übersehen hatten, dass der Tunnel für Motorradfahrer gesperrt war. Da wir gut in der Zeit lagen und unsere Wolke gerade Pause machte, war noch ein Abstecher zum Bratewirt in Kreuzstrasse drinnen, wo wir uns noch mit ein paar Spare-Rips stärken, bevor wir nach Hause fuhren, wo wir dann so gegen 15 uhr ankamen.

12.6.07 09:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen